P-Kanal-MOSFETs der fünften Generation Klassenbester On-Widerstand

Redakteur: Gerd Kucera

Anbieter zum Thema

(Bild: ROHM)

ROHM erweitert seine P-Kanal-MOSFET-Serie um 24 Modelle mit einer Spannungsfestigkeit von –40 V/–60 V. Die neuen Versionen sind sowohl in Einzel- als auch in Dual-Ausführung erhältlich. Sie sind vorgesehen für Industrie- und Konsumanwendungen wie Fabrikautomation, Robotik und Klimaanlagen. Basierend auf der proprietären P-Kanal- MOSFET-Struktur nutzen die neuen Produkte eine verbessert Prozesstechnologie der fünften Generation. Damit werde laut Herstellerangaben der niedrigste Einschaltwiderstand pro Flächeneinheit in ihrer Klasse erreicht. Das entspräche bei den neuen –40-V-Produkten einem um 62 Prozent niedrigeren Einschaltwiderstand gegenüber herkömmlichen Produkten und 52 Prozent bei den –60-V-Produkten. Durch Optimierung der Bauelementstruktur und einem neuen Design, das die Konzentration des elektrischen Feldes abschwächt, habe ROHM auch die Qualität der MOSFETs verbessert; dadurch konnten eine hohe Zuverlässigkeit und ein geringerer Einschaltwiderstand erreicht werden. Die P-Kanal-MOSFETs befinden sich in der Serienfertigung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47321740)