Integrierte Leistungsstufe Zur PCIM: GaN-Halbbrücke für Anwendungen bis 500 W

Redakteur: Gerd Kucera

Nachdem Infineon gestern zum Auftakt der PCIM Europe Digital Days 2021 das erste vollständig qualifizierte SiC-Power-Sixpack für Traktionsanwendungen präsentierte, steht heute der CoolGaN-IPS-Halbbrücken-Baustein im Mittelpunkt. Er wird auf der Virtual Power Conference von Infineon gezeigt, die die PCIM Europe begleitet.

Anbieter zum Thema

Der GaN-Halbbrückenbaustein IGI60F1414A1L ist im thermisch optimierten 8x8-QFN-28-Gehäuse untergebracht und für viele Anwendungen inklusive Motorsteuerungen einsetzbar.
Der GaN-Halbbrückenbaustein IGI60F1414A1L ist im thermisch optimierten 8x8-QFN-28-Gehäuse untergebracht und für viele Anwendungen inklusive Motorsteuerungen einsetzbar.
(Bild: Infineon)

Leistungsschalter auf Basis des Wide-Bandgap-Halbleiters Galliumnitrid (GaN) ermöglichen neue Systementwicklungen mit hohem Wirkungsgrad und hoher Schaltfrequenz. Damit schafft diese WBG-Technologie zusätzliche Möglichkeiten in der Leistungselektronik, in der auch die SiC-Pendants um die Gunst der Anwendungen kämpft. Um neue Anwendungsfelder zu unterstützen, erweitert Infineon das Portfolio an WBG-Leistungshalbleitern um die neue CoolGaN-IPS-Produktfamilie. IPS steht hier für Integrated Power Stage. Zum Start enthält das IPS-Portfolio sowohl Produkte mit Einzelschaltern als auch solche mit zwei Schaltern in Halbbrückenkonfiguration. Ihre Zielanwendungen sind Ladegeräte und Adapter sowie interne und externe Stromversorgungen.

Das IPS-Halbbrücken-Bauteil IGI60F1414A1L

Das 600-V-CoolGaN-IPS-Halbbrücken-Bauteil IGI60F1414A1L ist laut Infineon für kompakte Lösungen im unteren bis mittleren Leistungsbereich geeignet. Es wird in einem thermisch optimierten 8x8-QFN-28-Gehäuse geliefert, das einen Schaltungsentwurf mit hoher Leistungsdichte ermögliche. Das Produkt kombiniert zwei 140-mΩ-/600-V-CoolGaN- HEMT-Schalter (e-mode) mit einem dedizierten isolierten 2-Kanal-Gate-Treiber aus der EiceDRIVER-Familie von Infineon.

Durch die Verwendung eines isolierten Gate-Treibers mit zwei digitalen PWM-Eingängen lässt sich der Halbbrückenbaustein IGI60F1414A1L unkompliziert ansteuern. Die integrierte Isolationsfunktion, die saubere Trennung von Digital- und Leistungsmasse und das einfache Leiterplatten-Layout tragen entscheidend zu verkürzten Entwicklungszeiten, reduziertem Aufwand und niedrigen Gesamtkosten bei, heißt es. Die Isolation zwischen Gate-Treiber-Ein- und -Ausgang basiert auf der bewährten Coreless-Transformer-Technologie von Infineon, für die der Hersteller eine besondere Robustheit und Zuverlässigkeit auch für extrem schnelle Schaltvorgänge mit Transienten über 150 V/ns garantiert.

Schaltverhalten und Signallaufzeit

Das Schaltverhalten ist mittels weniger externer passiver Bauelemente im Gate-Pfad konfigurierbar und so an verschiedene Anwendungen anpassbar. Das ermöglicht beispielsweise eine Optimierung der Schaltgeschwindigkeit (EMI-Reduktion), die Programmierung des stationären Gate-Stroms oder die Wahl einer negativen Gate-Spannung für hart schaltende Systeme.

Darüber hinaus ermöglicht der CoolGaN-Baustein durch seine System-in-Package-Integration und die hochpräzisen und stabilen Signallaufzeiten im Gate-Treiber die geringst möglichen Totzeiten im Gesamtsystem. Das maximiert die Systemeffizienz und führt in der Folge nach Herstellerangaben zu einer hohen Leistungsdichte von bis zu 35 W/in3 bei Ladegerät- und Adapterlösungen. Flexible, einfache und schnelle Designs seien auch für viele andere Anwendungen inklusive Motorsteuerungen möglich. Der IGI60F1414A1L im thermisch optimierten 8x8 QFN-28-Gehäuse ist lieferbar.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:47383847)