Medizintechnik-Branche Führungswechsel bei Philips: Roy Jakobs wird neuer Chef

Anbieter zum Thema

Wechsel an der Spitze des angeschlagenen Medtech-Konzerns Philips: Mitte Oktober übernimmt Roy Jakobs die Geschäftsführung und löst damit nach knapp zwölf Jahren Frans van Houten ab.

Neuer Geschäftsführer: Roy Jakobs wird die Geschicke von Philips ab dem 15. Oktober leiten.
Neuer Geschäftsführer: Roy Jakobs wird die Geschicke von Philips ab dem 15. Oktober leiten.
(Bild: Philips)

Nachdem es beim niederländischen Medizintechnik-Spezialisten Philips in den letzten Monaten kriselt, soll jetzt ein neuer Chef her. Ab dem 15. Oktober soll Roy Jakobs die Nachfolge von Frans van Houten antreten. Van Houten hatte das Unternehmen die letzten zwölf Jahre geführt und soll bis April des nächsten Jahres Jakobs begleiten.

Rückruf bei Beatmungsgeräten und Sammelklagen

Der Aufsichtsrat und der derzeitige Philips-Chef van Houten seien übereingekommen, dass angesichts des bevorstehenden Endes seiner dritten Amtszeit der richtige Zeitpunkt für einen Führungswechsel gekommen sei

Jakobs kam im Jahr 2010 zu Philips und wurde Anfang 2020 Chief Business Leader. Er hat das Unternehmen durch die Corona-Pandemie geführt. Allerdings hatte er im Jahr 2021 mit einer weiteren Krise zu kämpfen: Der millionenfache Rückruf von Beatmungsgeräten. Das hat Philips bei Ergebnis und Reputation geschadet.Zudem laufen in den USA Sammelklagen und die Lieferketten waren gestört.

Digitale Transformation in der Medtech-Branche

Jakobs gilt nach Angaben des Handelsblatts als Kenner der digitalen Transformation, in der sich die Medizintechnik-Branche ebenfalls befindet. Zudem war er für Connected Cares verantwortlich, einem Geschäftsbereich, das sich mit der Auswertung von Daten beschäftigt.

Jakobs soll gleich 2023 das Ruder von Philips übernehmen. Denn er ist als interner Kandidat bestens mit den Abläufen vertraut. Eine außerordentliche Aktionärsversammlung Ende September soll dem Wechsel an der Spitze zustimmen.

(ID:48536096)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung