Bauelementesockel Macht das Handlöten überflüssig

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Frolyt hat einen Sockel zur Aufnahme elektrischer Bauelemente entwickelt, der das Handlöten überflüssig macht.

Anbieter zum Thema

Diese Sockel machen das Handlöten von elektronischen Bauteilen überflüssig.
Diese Sockel machen das Handlöten von elektronischen Bauteilen überflüssig.
(Bild: Frolyt)

Die Lösung besteht darin, dass der Sockel über das Reflowlöten aus dem Blistergurt auf die Leiterplatte gebracht wird und im Anschluss die elektrischen Bauelemente in den Sockel gesteckt werden. Damit entfällt das Handlöten, das spart nicht nur Zeit sondern auch Kosten. Die Zugfestigkeit liegt bei >5,5 kg (55 N), die Spannung ≤450 VDC, Leistungsaufnahme 1800 W, als Raster sind 5 mm und 7,5 mm möglich, beide Rastermaße passen in den Sockel. Der Temperaturbereich im Dauerbetrieb liegt bei –40 bis 130 °C. Die Sockel werden im Blistergurt auf Spulen geliefert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

Link: Zu Frolyt

(ID:47150075)