Lichtsteuerung Neun Leuchtenhersteller entscheiden sich für HomeMatic von eQ-3

Redakteur: Margit Kuther

Die Leuchtenhersteller Fischer, bpe, Briloner, Honsel, Niermann, Neuhaus Lighting, Sorpetaler, Trio und Wofi haben sich in Kooperation mit dem Lichtforum NRW für das Smart-Home-System von eQ-3 entschieden.

Anbieter zum Thema

clc-Lösung: Anhänger zur Markierung im Laden, für Leuchten, die CLC unterstützen
clc-Lösung: Anhänger zur Markierung im Laden, für Leuchten, die CLC unterstützen
(Bild: eQ-3)

HomeMatic bildet die technische Basis für die neue Marke für Lichtsteuerung „clc“ (collective light control), die auf der „Lichtwoche Sauerland“ (01. - 06. März 2015) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Gewerkübergreifendes Smart-Home-System

Das vom Hersteller eQ-3 entwickelte HomeMatic-System gewährleistet, dass sämtliche Leuchten der neun Hersteller, die sich unter dem clc-Brand des Lichtforums NRW vereinigt haben, nun durch eine einzige Lichtsteuerung, z.B. per Smartphone oder Tablet bedienen lassen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 20 Bildern

Der HomeMatic-Standard stellt zudem sicher, dass neben der Lichtsteuerung alle Gewerke in einem Gebäude durch ein einziges, übergreifendes Smart Home-System gesteuert werden können.

Von den verschiedenen Möglichkeiten der neu entstandenen clc-Lösung für die Beleuchtungssteuerung werden sich auf der „Lichtwoche Sauerland“ über 5000 Fachbesucher aus mehr als 1000 Betrieben (Fach-, Einzel- und Großhändler) live überzeugen können.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43236166)