CAD-Anwendung Mess-Sequenzen erstellen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

SmartCAD3D von OGP Messtechnik ist eine Softwarelösung, mit der maschinenfernes Programmieren aus CAD-Daten für optische und taktile Messtechnik realisierbar ist und arbeitet mit MeasureMind

Anbieter zum Thema

SmartCAD3D von OGP Messtechnik ist eine Softwarelösung, mit der maschinenfernes Programmieren aus CAD-Daten für optische und taktile Messtechnik realisierbar ist und arbeitet mit MeasureMind 3D zusammen. Die Erstellung von Messprogrammen wird von der Messmaschine auf einen PC verlagert und erlaubt es somit, die Messmaschine mit Messaufgaben auszulasten und nicht mit Programmierung zu blockieren.

Nach dem Öffnen der CAD-Datei wird das zu vermessene Objekt ausgerichtet. Auf dem CAD-Bildschirm werden die zu vermessenden Merkmale ausgewählt und auf einem zweiten Bildschirm wird das simulierte und vergrößerte Bild zusammen mit den Konturen und Merkmalen sowie die Messart gewählt. Eine optionale, automatische Konturerkennung unterstützt den Anwender.Anschließend lassen sich Protokolle und Statistiken erstellen sowie ein Testablauf zur Prüfung der Mess-Sequenz und der Auswertungen wird simuliert.

Die Software liest alle gängigen CAD-Formate dxf, igs, step, VDA-FS, stl, CATIA, ProE und SolidWorks ein und ist für die 2-D- als auch die 3-D-Vermessung verwendbar.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:216023)