Display mit 7 Zoll und WXGA-Auflösung für Außenanwendungen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Mit einer WXGA-Auflösung von 1280 x 768 Pixel und einer Helligkeit von 1000 cd/m² kommt das 7-Zoll-Display von Mitsubishi auf den Markt. Damit eignet es sich für Außenanwendungen.

Anbieter zum Thema

Speziell für den Außeneinsatz eignet sich das 7-Zoll-Display mit WXGA-Auflösung.
Speziell für den Außeneinsatz eignet sich das 7-Zoll-Display mit WXGA-Auflösung.
(Bild: Mitsubishi)

Für dein Einsatz bei Außenmessgeräten oder Industriegeräten bietet Mitsubishi ein TFT-Modul mit WXGA-Auflösung und einer Diagonale von sieben Zoll. Es verfügt über eine Auflösung von 1280 x 768 Pixel und einen Betrachtungswinkel von 176° sowohl horizontal als auch vertikal. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 1000 cd/m² und das Kontrastverhältnis mit 1000:1 an. Eine flexible Helligkeitsregelung von 1 bis 100 Prozent gewährleistet Sichtbarkeit bei jeder Umgebungshelligkeit.

Die LED-Hintergrundbeleuchtung verbessert die Helligkeitseffizienz um 30% im Vergleich mit einer herkömmlichen LED-Hintergrundbeleuchtung gleicher Helligkeit und senkt den Energiebedarf und die Wärmeentwicklung. Die Betriebstemperaturen reichen von -40 bis 80 °C. Durch das mechanische Design wird eine hohe Vibrationsfestigkeit von 6,8 g für Kompressionsmontage erreicht. Bei Kompressionsmontage wird der Rahmen des LC-Displays zur Befestigung von hinten an das Chassis gedrückt. Bei einer konventionellen Seitenbefestigung über die seitlichen Gewindelöcher beträgt die Vibrationsfestigkeit nur 2 g.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45529877)