Kabelbinder Nylon ermöglicht noch stärkere Kabelbinder

Von Johann Wiesböck

Anbieter zum Thema

Panduit stellt die Kabelbinder-Serie PLT4S-M6120 vor, wobei der Zusatz 612 für das UV-beständige Material Nylon 612 steht. Die neue Materialzusammensetzung sorgt für enorme mechanische und chemische Belastbarkeit.

Vier Produkte, ein System: Die Edge-Clips für Befestigungen an Kanten, die Kabelbinderzange GTH-E, der Wellschlauch und der Nylon-Kabelbinder.
Vier Produkte, ein System: Die Edge-Clips für Befestigungen an Kanten, die Kabelbinderzange GTH-E, der Wellschlauch und der Nylon-Kabelbinder.
(Bild: Panduit)

Nylon ist ein Handelsname für Polyamide. Es war die erste vollsynthetische Kunstfaser und die erste synthetische Faser, die ausschließlich aus anorganischen Stoffen wie Kohlenstoff, Wasser und Luft hergestellt wurde. Chemische Eigenschaften von Nylon sind unter anderem, dass Nylonfasern thermoplastisch sind. Seit dem Jahr 1938 findet man Nylonprodukte im Handel. Damals als Nylonstrümpfe, die ein Konkurrenzprodukt zur Seide wurden.

Auf Basis von Nylon stellt Panduit nun die Kabelbinder-Serie PLT4S-M6120 vor. Der Zusatz 612 steht für das UV-beständige Material Nylon 612. Diese Materialzusammensetzung bietet Anwendern mehrfachen Nutzen. So sind die Nylon-Kabelbinder beständig gegen chemische Korrosion, selbst wenn sie bei Applikationen Salzen, Kohlenwasserstoffen, Chlorkohlenwasserstoffen, Basen oder korrosiven Stoffen wie Zinkchlorid oder verdünnten Säuren ausgesetzt sind.

Bildergalerie

Kabelbinder mit 20 Jahren Lebensdauer

Die positiven Materialeigenschaften halten Sonneneinstrahlung, saurem Regen und Witterungen stand. Darüber hinaus eignen sich die PLT4S-M6120 für Außenanwendungen bei Umgebungstemperaturen von -60°C bis 90°C. Im Prüflabor wurde außerdem bei diesen rauen Bedingungen eine Lebensdauer von 20 Jahre testiert.

Die Befestigungskomponenten sind ideal für das Kabelmanagement auf verzinkten Oberflächen oder Rahmen z.B. bei Photovoltaikanlagen. Die schwarzen Kabelbinder sind einteilig aufgebaut mit einem Verriegelungskeil sowie einer gebogenen, verjüngten Spitze und lassen sich so mit weniger Kraft einführen. Damit kann man die Kabelbinder einfach und zuverlässig installieren und die Produktivität insgesamt erhöhen.

Durch das am Weltmarkt begrenzt verfügbare Material Nylon 12 und den Kostenvorteil von Nylon 612 von 15% gegenüber Nylon 12 wird der neue Panduit-Kabelbinder zudem attraktiv für zahlreiche Anwendungen in Industrie oder regenerativen Energieanlagen. (jw)

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:48759185)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung