Messtechnik Michell Instruments startet mit neuem Namen ins Jahr

Quelle: Process Sensing Technologies

Anbieter zum Thema

Vor etwa sieben Jahren hat Process Sensing Technologies das Unternehmen Michell Instruments übernommen. Nun wird der Name und der Auftritt des Betriebs an die PST Gruppe angepasst.

Produkte wie der Taupunkt-Analysator Michell Condumax CD603 werden von der Namensänderung nicht betroffen sein.
Produkte wie der Taupunkt-Analysator Michell Condumax CD603 werden von der Namensänderung nicht betroffen sein.
(Bild: Michell Instruments)

Die Michell Instruments GmbH heißt seit diesem Jahr Process Sensing Technologies PST GmbH. Laut einer Mitteilung des Unternehmens wurden im Zuge der laufenden Integration und kontinuierlichen Verbesserung der IT-Infrastruktur und -Sicherheit innerhalb der PST-Gruppe alle PST-Unternehmen auf eine einzige Domain umgezogen. Michell Instruments wurde bereits 2016 von PST übernommen.

Produktmarken bleiben unangetastet

Neben dem Namen passt das Unternehmen auch alle Email-Adressen, Signaturen, Logos sowie den Webauftritt entsprechend an. Die Handelsregister-Nummer des Unternehmens, die Umsatzsteuer-ID-Nummer und die Bankverbindungen bleiben von dieser Änderung unberührt.

Auch bei den Produktmarken von Michell Instruments soll sich vorerst nichts ändern. Alle bisher von Michell angebotenen Produkte zum Messen von Spurenfeuchte Taupunkt und Gaskonzentration sowie Feuchte- und Temperatur-Kalibriergeräte und -Systeme werden unter den Markennamen weitergeführt, so das Unternehmen.

(ID:48983429)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung