Kompaktlüfter: Mehr Leistung bei weniger Geräusch

Redakteur: Kristin Rinortner

Anbieter zum Thema

(Bild: ebm-papst)

AxiForce heißt die aktuelle Generation Kompaktlüfter von ebm-papst. Einsatzgebiete finden sich in der Industrie, in der Elektronikkühlung und bei der Kühlung von Leistungsmodulen in der Telekommunikation. Die Entwicklung basiert auf der Kompaktlüfterreihe S Force, auch die Abmessungen sind identisch. Die Lüfterreihe startet mit der Baugröße 80 mm, diese werden z. B. für die Kühlung von Automatisierungstechnik wie Frequenzumrichter, Robotersteuerungen, LED-Displays, zur Kühlung von 5G-Leistungsmodulen der mobilen Netzwerk-Infrastruktur, zur Elektronikkühlung von Servern für Video-Streaming oder von Datacenter Equipment eingesetzt. Weitere Varianten sollen zum Sommer 2020 folgen.

Die Lüfter haben aerodynamisch optimierte Lüfterräder und Lüftergehäuse. So steigert sich der Wirkungsgrad des AxiForce 80 auf 42% und erzeugt um 7 dB (A) weniger Geräusche – bezogen auf den Arbeitspunkt von 108 m³/h bei 285 Pa Gegendruck. Eine vollumgossene Variante entspricht den Anforderungen der Schutzklasse IP68.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46416100)