USB-I/O-Modul EXDUL-342E mit 16 Optokoppler-Eingängen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Das USB-I/O-Modul EXDUL-342E aus der wasco-Serie (Vertrieb: messcomp) verfügt über 16 digitale Eingänge und zwei digitale Ausgänge mit galvanischer Trennung. Die Potentialtrennung

Anbieter zum Thema

Das USB-I/O-Modul EXDUL-342E aus der wasco-Serie (Vertrieb: messcomp) verfügt über 16 digitale Eingänge und zwei digitale Ausgänge mit galvanischer Trennung. Die Potentialtrennung der Eingänge ist durch Optokoppler mit integrierter Schmitt-Trigger-Funktion realisiert. Leistungsfähige Relais, die einen Schaltstrom von 2 A bewältigen, gewährleisten die Trennung bei den Ausgängen.

Zwei der 16 Optokoppler-Eingänge können bei Bedarf auch als Zähler-Eingänge programmiert und genutzt werden. Eine programmierbare LCD-Anzeige stellt I/O-Statusinformationen, Kommunikationsdaten oder anwenderspezifischen Daten dar.

Die Anschlüsse für die externe Spannungsversorgung sind wie die Anschlüsse der Eingangsoptokoppler und Ausgangsrelais einer 24-poligen Schraubklemmleiste zugeführt.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:346447)