Der Trackball mit einem Rundum-Schutz bis IP68

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Die Trackball-Serie TVG-38 aus Edelstahl ist mit Kugel aus Kunststoff oder Edelstahl erhältlich. Für den rauen Industrieeinsatz bieten die Eingabesysteme die Schutzart IP65.

Anbieter zum Thema

Die Trackball-Serie TVG-38 mit Schutzart IP65 bieten optimalen Schutz in staub- und spritzwasser gefährdeten Umgebungen.
Die Trackball-Serie TVG-38 mit Schutzart IP65 bieten optimalen Schutz in staub- und spritzwasser gefährdeten Umgebungen.
(Bild: GeBE Computer & Peripherie)

Die Trackball-Serie TVG-38 von GeBE Computer & Peripherie ist mit einer rückseitigen Dichtungsmatte ausgestattet. Die Polyethylen-Schaum-Fläche ist zwei Millimeter dick und schützt gegen Staub und Spritzwasser. Alle Trackball-Einheiten stehen somit weit oben auf der IP-Skala: Mit Schutzart IP65 bieten die Edelstahlmodule mit Kunststoff- oder Edelstahlkugel einen optimalen Schutz in staub- und spritzwasser gefährdeten Umgebungen.

Die TVG-38 Frontplatten mit optischem Trackball kommen mit einer IP68-Zertifizierung und sind somit komplett wasserdicht. Egal, ob die Kugel rollt oder nicht (statische/dynamische Position). Die Standard Trackball-Module sind wahlweise mit zwei oder drei Maustasten lieferbar. Einsatz finden die Trackballs bei Info- oder Bankterminals bis zu schwierigen Industrieapplikationen und im hygienischen Umfeld der Medizin. Mithilfe des integrierten Controllers kann der Anwender zwischen USB, PS/2 und seriellen Anschlüssen wählen. Zusätzliche Treiber sind nicht erforderlich, da Standard-Maustreiber verwendet werden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45277775)