Führungswechsel bei Tektronix Christopher Bohn leitet Messtechnik-Spezialist

Anbieter zum Thema

Führungswechsel bei Tektronix: Nach Tami Newcombe folgt Christopher Bohn und wird den global aufgestellten Messtechnik-Spezialisten leiten.

Christopher Bohn leitet das Messtechnik-Unternehmen Tektronix.
Christopher Bohn leitet das Messtechnik-Unternehmen Tektronix.
(Bild: Tektronix)

Neue Spitze beim Messtechnik-Spezialisten Tektronix: Christopher Bohn leitet ab sofort als Präsident das globale Test- und Messtechnikunternehmen. Zuletzt war Bohn Vice President Global Sales & Operations bei Tektronix. Dort lag sein Fokus auf weltweites Umsatzwachstum und die Zusammenarbeit aller für den Verkauf relevanten Abteilungen.

Bisher an der Spitze des Unternehmens stand Tami Newcombe. Sie war vier Jahre Präsidentin von Tektronix. Seit Dezember ist sie bereits Präsidentin von Precision Technologies. Wie Tektronix gehört auch dieses Unternehmen zur Fortive Corporation, einer Ausgründung der Maschinenbausparte des US-Mischkonzerns Danaher Coropration. Neben Tektronix gehört auch Fluke zum Konsortium.

Bohn hat im Laufe von 15 Jahren in seiner Position als globaler Entscheider bei Tektronix sowohl Erfahrungen bei Fluke als auch Tektronix sammeln können. Ergänzt hat Bohn seine Erfahrungen bei Keithley Instruments. Von 2019 bis 2021 sorgte er für ein zweistelliges Wachstum bei Keithley und vereinfachte das Produkt- und Softwareportfolio des Unternehmens.

(ID:48984632)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung