Leistungswiderstände Weites Anwendungsfeld von 5 W bis 500 KW

Redakteur: Gerd Kucera
(Bild: Frizlen)

Neben Bauformen wie Rohr- und Flachwiderstände sowie Schiebewiderstände und Drahtpotentiometer sind Hochlastwiderstände für Anlasser, Regler, Drehzahlversteller und Bremswiderstände für DC- und AC-Motoren das Spezialgebiet von Frizlen. Die Hochlastwiderstände werden vorwiegend als Lamellen- oder Stahlgitterwiderstände ausgeführt. Die Applikationsbereiche sind weit gestreut: Energietechnik, Leistungselektronik, Antriebstechnik, Anlagenbau, mobile Maschinen. Widerstände, insbesondere Draht- Stahlgitter- bzw. Lamellenwiderstände, gehören zu den zuverlässigsten und langlebigsten elektrischen Bauelementen. Eine interessante Applikation ist der Einsatz von Hochlastwiderständen beim Test von Stromversorgungen, hierfür offeriert Frizlen niederinduktive Widerstände. Zum Schutz von Anlagen bei Überlast gibt es DC-Powerswitch, einen Sicherungsautomaten, der magnetisch/thermisch trennt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45315301)