Wärmemanagement Wärmeleitpasten in individuellen Mengen

Redakteur: Kristin Rinortner

Anbieter zum Thema

(Bild: Bedek)

BEDEK erweitert das Angebot um fünf Pasten und verschiedene Thermopads in individuellen Größen. Die technischen Eigenschaften reichen jetzt von Standardwerten (Thermischer Widerstand < 0,252 K/W und Thermische Leitfähigkeit > 1,42 W/mK) bis hin zu absoluten Höchstwerten (Thermischer Widerstand < 0,0087 K/W und Thermische Leitfähigkeit > 8 W/mK).

Alle Wärmeleitpasten sollen ein gutes Preis-/Leitungsverhältnis bieten. Aufgrund der eigenen Abfüllanlage sind individuelle Mengen, von der wiederverschließbaren Spritze mit kleinster Dosierung über Kilo-Behälter bis hin zu Großgebinden, erhältlich. Die Standard 2-g-Ausführungen in einer Spritze sind sofort lieferbar, große Mengen innerhalb weniger Tage versandfertig. Typische Anwendungs-
bereiche der Wärmeleitpasten sind wärmeempfindliche Komponenten in der Elektronik, Mess- und Regeltechnik, bei denen ein Aktiv- oder Passivkühler verwendet wird. Sie dienen dabei sowohl als Montagehilfsmittel als auch zur verbesserten Wärmeabfuhr von elektronischen Bauteilen wie Leistungstransistoren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45280904)