PXIexpress Hybrid Chassis mit einer HE und Triggeroption

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Anbieter zum Thema

Das PXCe4006 6-Slot Hybrid Chassis benötigt eine 1HE und es wurde um eine optionale, interne und frei programmierbare FPGA-Triggermatrix erweitert.
Das PXCe4006 6-Slot Hybrid Chassis benötigt eine 1HE und es wurde um eine optionale, interne und frei programmierbare FPGA-Triggermatrix erweitert.
(Bild: VX Instruments)

In vielen Testsystemen ist Platz eine wertvolle Ressource. Das PXCe4006 6-Slot Hybrid Chassis benötigt eine 1HE. Es wurde um eine optionale, interne und frei programmierbare FPGA-Triggermatrix erweitert. An der Geräterückseite stehen acht Trigger Ein-/Ausgänge zur Verfügung, welche vom Benutzer frei mit den PXI Backplane Trigger Lines verknüpft werden können.

Externe Geräte können somit an Testabläufe echtzeitfähig angebunden werden, ohne einen Geräteslot zu belegen. Dem Anwender stehen für seine Applikation somit ein System Slot, sowie fünf PXI/PXIe Hybrid Slots zur Verfügung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45552883)