19.09.2022

NB1800 Industrial Router Serie mit neuen Telit-Modems für LTE A, VoLTE und 5G

NetModule präsentiert seine optimierten NB1800 / NB1810 Industrial Router. Sie wurden im Hinblick auf immer größere Datenmengen, die schneller übertragen werden wollen, konzipiert. Sie sind ein Leistungsboos für stationäre Anwendungen im industriellen Umfeld.

NetModule präsentiert seine optimierten NB1800 / NB1810 Industrial Router. Sie wurden im Hinblick auf immer größere Datenmengen, die schneller übertragen werden wollen, konzipiert. Zu den Einsatzbereichen zählen stationäre Anwendungen im industriellen Umfeld wie Edge Computing bei dem Daten durch die leistungsstarke CPU vorverarbeitet werden können, industrielle Sicherheit, Videoüberwachung, Öffentliches WLAN, Fabrikautomatisierung, Smart Grid und die Intelligente Haltestelle, die verschiedenste Anwendungen mit nur einem Router abdeckt.

 

Zur schnellen Datenübertragung integrieren die NB1800 / NB1810 Router wahlweise das Telit FN980 5G-Modem oder ein LN920A12-WW LTE Advanced Modem der Kategorie Cat 12. Mit dem 5G Modem sind die NB1800 / NB1810 Industrie-Router nun für Highspeed-Anwendungen gerüstet: Sie ermöglichen stabile, zuverlässige und sichere 5G und LTE-Verbindungen bei niedrigen Latenzzeiten, maximaler Netzabdeckung und höchster Bandbreite. Wo keine 5G Versorgung vorhanden ist, schaltet der NB1800 5G automatisch auf LTE um, dabei wird die höchste Kategorie Cat 20 unterstützt. Für 5G-Produktvarianten ist die Ausstattung mit 4x4 MIMO-Antennen gewährleistet. Dank der hohen Bandbreite können u.a. verschiedene Anwendungen wie Betriebsdatenübermittlung, Videoüberwachung oder E-Ticketing zeitgleich laufen.

 

Das neue Telit-Modem LN920A12-WW unterstützt LTE-Kategorie 12. Es ist ein wahrer Boost für die Übertragungsraten mit Spitzengeschwindigkeiten von 600 Mbps Download und 150 Mbps Upload - das führt zu einer niedrigeren Netzbelastung für die Provider. Zudem unterstützt es viele LTE-Frequenzbänder und erhöht dank Carrier Aggregation die Datenrate pro Nutzer, realisiert also noch schnelleren Internetzugriff. Für Netzbetreiber bringt das den Vorteil, dass sie mit der vorhandenen Infrastruktur mehr Kunden bedienen und größere Datenmengen übertragen können, beispielsweise für die Auswertung von Betriebsdaten. Das Modem verfügt über 3G/HSPA+ Legacy-Technologie und integriert einen GNSS-Empfänger für GPS, GLONASS, Beidou und Galileo mit eigenem Anschluss – das macht es zur idealen Wahl für einen länderübergreifenden Einsatz.

 

Neu dazugekommen ist mit dem Telit LE910C4-EU ein VoLTE-Modem zum Support von Sprachtelefonie über 4G. Als Fallback unterstützt es auch 2G und 3G einschließlich CSFB (Circuit Switched Fallback) bzw. den automatischen Wechsel in andere Modi von Mobilfunkgeräten.

 

Im Herzen der NB1800/NB1810 Industrial Router schlägt eine leistungsstarke, netzwerkoptimierte ARM Dual-Core-CPU, die mit Routing-Performance überzeugt. Zur Realisierung von unterbrechungsfreien Multi-Homed-Netzwerken integrieren die Geräte bis zu zwei Mobilfunk-Modems, zwei Gigabit Ethernet Ports sowie einen SFP Port, in welchen optional ein Glasfaser-SFP eingeschoben werden kann. Auf der LAN-Seite stehen bis zu zwei WLAN IEEE 802.11ac (WiFi-5) Module und beim NB1810 Router ein 4-Port Gigabit Ethernet Switch mit PoE+ sowie Extension Slots zur Verfügung. Mit Power-over-Ethernet ist die Stromversorgung für Endgeräte wie z.B. Überwachungskameras gesichert. Dank intelligenter Routing- und Link-Management-Software stellen beide Router eine redundante Internetverbindung über Mobilfunk für mehrere LAN-Geräte zur Verfügung.