Microchip MCU-Anbieter übernimmt ZeroG Wireless

Redakteur: Holger Heller

Microchip Technology will mit der Übernahme des Fabless-Halbleiterherstellers ZeroG Wireless sein Angebot für Embedded-WiFi-Lösungen ausbauen.

Anbieter zum Thema

ZeroG entwickelt zertifizierte WiFi-Transceiver und FCC-Module, erweitert damit Microchips Angebot an Wireless-Technik und soll Entwicklern von Embedded-Anwendungen die einfache Anbindung der 8-, 16- oder 32-Bit-PIC-MCUs an WiFi-Netzwerke ermöglichen. Zu den Kosten der Übernahme wurden keine Angaben gemacht.

Laut Steve Caldwell, Director RF Products Division bei Microchip, befinden sich WiFi-Lösungen für Embedded-Anwendungen weiterhin im Aufschwung. Diese würden von ZeroG als Maßanfertigungen angeboten, was die Beschaffung zertifizierter WiFi-Module und Software für Microchips MCU-Kunden vereinfache. Microchip übernimmt auch den Support für laufende ZeroG-Produkte.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:332675)