Wireless-Kommunikation Keysight Technologies erweitert seine 5G-Plattform

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Mit der jetzt abgeschlossenen Übernahme von Sanjole baut Keysight Technologies sein Angebot zur Dekodierung von Wireless-Produkten aus.

Anbieter zum Thema

Mit der abgeschlossenen Übernahme von Sanjole erweitert Keysight seine 5G-Plattform.
Mit der abgeschlossenen Übernahme von Sanjole erweitert Keysight seine 5G-Plattform.
(Bild: ADMC auf Pixabay / Pixabay )

Der Technologie-Anbieter Keysight Technologies hat die Übernahme von Sanjole abgeschlossen. Damit stärkt das Unternehmen sein Angebot zur Protokolldecodierung und Interoperabilität von 4G, 5G sowie anderen Wireless-Techniken.

Sanjole bietet Hardware- und Softwaretechnik für das gesamte Kommunikationsökosystem an: Von Chipsatzherstellern über Netzbetreiber bis hin zu Herstellern von Netzwerkausrüstung. Außerdem lassen sich Probleme zwischen den Geräten und dem getesteten Netzwerk identifizieren und beheben.

Mit der Übernahme der Hardware- und Softwareangebote von Sanjole ergänzt Keysight sein 5G-Portfolio und erweitert es um Modem, Chipsatz und Radio Access Network (RAN). Gemeinsam werden Keysight und Sanjole nach Kommunikationsstandards validierte Interoperabilitätstests anbieten und eine schnelle Fehlersuche ermöglichen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47242776)