Farnell ist globaler Franchisepartner von Nordic

Redakteur: Margit Kuther

element14 beliefert seine Kunden ab sofort mit den Drahtlosprodukten von Nordic Semiconductor

Anbieter zum Thema

Vertriebsabkommen: element14 vietet Drahtlosprodukte von Nordic, etwa für Spielzeug, an
Vertriebsabkommen: element14 vietet Drahtlosprodukte von Nordic, etwa für Spielzeug, an
(Bild: Farnell)

Nordic Semiconductor stellt Drahtlos-Chips mit extrem niedriger Leistungsaufnahme (ULP, „ultra-low power“) bereit, die auch innerhalb kompakter Stromversorgungseinheiten lange Laufzeiten liefern.

Geir Langeland, Director of Sales and Marketing bei Nordic Semiconductor, äußert sich wie folgt: „Durch die Kooperation beider Unternehmen stehen Entwicklern von Drahtlosgeräten, wie Spielzeugen, medizinischen Einwegprodukten und kostengünstigen Wearables bis hin zu komplexen VR/AR-, Mesh-Networking- und IoT-Lösungen, nun Produkte wie die Multiprotokoll-SoCs, HF-Protokollstacks und Development-Tools der Baureihen nRF51 und nRF52 von Nordic zur Verfügung.“

Simon Meadmore, Global Head of Semiconductor bei Premier Farnell und Farnell element14, fügte hinzu: „Dank des hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnisses der Chips von Nordic Semiconductor eignen sich diese selbst in besonders kostensensiblen Verbraucherprodukten wie Sport- und Fitnesssensoren, Gaming-Controller, Digital- und Satelliten-TV.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45238019)