Serielle Netzwerkanbindung Embedded-Geräteserver

Redakteur: Holger Heller

Moxas Embedded-Geräteserver „MiiNePort“ wurde für Hersteller entwickelt, die ihre seriellen Geräte mit Netzwerkanbindung ausstatten möchten – und das mit minimalem Integrationsaufwand.

Anbieter zum Thema

Moxas Embedded-Geräteserver „MiiNePort“ wurde für Hersteller entwickelt, die ihre seriellen Geräte mit Netzwerkanbindung ausstatten möchten – und das mit minimalem Integrationsaufwand. MiiNePort ist mit MiiNe ausgestattet, einem eigenentwickelten SOC der zweiten Generation, der 10/100 Ethernet und bis zu 921,6 KBit/s serielle Baudrate unterstützt.

Mit einer Reihe fertiger Module ist der Stromverbrauch gering. Darüber hinaus besitzt der MiiNePort die Größe einer RJ45-Steckverbindung, so dass er in serielle Geräte passt. Moxas NetEZ-Technik ist Teil von MiiNePort. NetEZ ermöglicht eine einfachere Geräteintegration sowie Fertigung und macht Geräte mit serieller Schnittstelle schnell netzwerkfähig.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:294408)