Ein Display mit sieben Zoll für das raue Umfeld

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Es bietet eine Auflösung von 1280 x 768 Pixel und eine erweiterte Betriebstemperatur. Damit eignet es sich für Industrie, Automobil, Medizin, Luft-/Raumfahrt und Marine.

Anbieter zum Thema

Das TFT-Display von KOE ist ein robustes Industrie-Display mit erweiteter Temperatur von -40 bis 85 °C.
Das TFT-Display von KOE ist ein robustes Industrie-Display mit erweiteter Temperatur von -40 bis 85 °C.
(Bild: KOE)

Ein TFT-Display mit einer Diagonalen von 7,0 Zoll bietet KOE mit dem Modell Rugged+ TX18D212VM0BAA. Das Modell bietet eine WXGA-Auflösung von 1280 x 768 Pixel, ein Seitenverhältnis von 5:3, einen erweiterten Betriebstemperaturbereich und IPS-Technik (In-Plane Switching) für einen weiten Bildbetrachtungswinkel. Das Rugged+-Display eignet sich für Anwendungen in Industrie, Automobil, Medizin, Luft-/Raumfahrt und Marine. Den Betrachtungswinkel gibt der Hersteller mit 170° sowohl vertikal und horizontal an und bietet einen Kontrast von 1000:1 sowie einer weißen LED-Hintergrundbeleuchtung mit 1000 cd/m². Ausgestattet mit integriertem Dimmer, dessen Helligkeit über einen PWM- oder DC-Spannungseingang gesteuert werden kann.

Über die LVDS-Schnittstelle mit 20 Pins wird 8-Bit-RGB unterstützt, das eine Farbpalette mit bis zu 16,7 Mio. Farben ermöglicht. Das Displaymodul wurde in COG-Bauweise (Chip-on-Glass) hergestellt und bietet einen aktiven Display-Bereich von 152,45 mm x 91,47 mm. Sein Betriebstemperaturbereich reicht von -40 bis 85 °C.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45464209)